TechDay Big Data und Machine Learning

Header_Banner-Techday-KI-2020.jpgTechday:
Big Data und Machine Learning verstehen: Workshop und praktische Anwendungsfälle

Ort: Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig
26. März 2020, 09:00 – 16:30 Uhr

Big Data, Künstliche Intelligenz und Machine Learning – ungenutzte Potenziale? Diese Fragen beantwortet die NORDSYS GmbH am 26. März 2020 im Rahmen eines Techdays im Haus der Wissenschaft in Braunschweig. Dabei erläutern die Experten welche grundlegenden Ideen hinter Big Data und Machine Learning stehen und welche neuen Anwendungsfälle sie ermöglichen. Ein praktischer Demonstrator einer modernen Big Data-Infrastruktur am Ende der Veranstaltung rundet den Workshop ab.

„Big Data und Machine Learning sind zwei der aktuell größten Wachstumsbereiche der IT und bieten sehr großes Entwicklungspotenzial für eine Vielzahl von Branchen. Die Bereiche sind allerdings noch recht jung und unterliegen einem stetigen Wandel, was die Anwendung sehr unübersichtlich macht. Um den Einstieg zu erleichtern und das Verständnis für die Technologien zu fördern, freuen sich unsere Experten, allen Teilnehmern einen umfangreichen Workshop im Haus der Wissenschaft geben zu können“, so erklärt Manfred Miller, geschäftsführender Gesellschafter der NORDSYS.

Im Workshop zeigen die Dozenten der NORDSYS GmbH:
• Welche grundlegenden Ideen hinter Big Data und Machine Learning stehen
• Welche neuen Anwendungsfälle sie ermöglichen
• Welche Arbeitsweisen und Vorgehensmodelle zielführend sind
• Wie moderne Big Data und Machine Learning-Systeme konzipiert und umgesetzt werden können
• Wie eine beispielhafte Umsetzung mit aktuellen Systemen anhand eines Demonstrators aussieht

Dazu referieren der Big Data Engineer Philipp Wille sowie Data Scientist Arne Brüsch mit spannenden Vorträgen und schließen mit einer Demonstration einer modernen Big Data-Infrastruktur mit anschließender Diskussion.

Anmeldungen sind sofort über den Veranstaltungspartner, dem Arbeitgeberverband Region Braunschweig, über die Mail-Adresse This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

  • Die Teilnahme ist kostenpflichtig - Gewerblich: 149 EUR, Studenten: kostenlos (limitierte Plätze) 

 

Agenda: Vormittag

09:00 - 09:30 Uhr
Begrüßung und Registrierung

09:30 - 10:15 Uhr
Die Ideen hinter Big Data und Machine Learning
Einführung in die aktuelle Infrastruktur und Architektur großer Big Data Systeme. Dabei gehen wir neben Big Data Storage und Big Data Processing auch auf die Wissensgewinnung mit Machine Learning Algorithmen ein.

10:30 - 11:15 Uhr
Konzeption moderner Big Data Systeme
Grundlagen und Herangehensweisen bei der Arbeit mit gegenwärtigen Big Data Systemen.

11:30 - 12:15 Uhr
Batch Processing mit BIg Data
Die ersten Big Data Technologien nutzten Batch Processing zur Datenverarbeitung. Auch heute bildet es noch das Rückgrat der meisten Datenverarbeitungssysteme. Dieser Vortrag behandelt Theorie und Praxis und stellt moderne Verfahren vor.

12:15 - 13:30
Mittagspause & Diskussion

Agenda: Nachmittag

13:30 - 14:15 Uhr
Echtzeitverarbeitung von Big Data-Strömen
Viele Anwendungsfälle haben Echtzeitanforderungen, die mit Batch Processing nicht abgebildet werden können. Stream Processing bietet eine Möglichkeit, solche kontinuierlichen Datenströme zu verarbeiten. Dieser Vortrag geht auf die Besonderheiten von Streaming ein und stellt aktuelle Technologien vor.

14:30 - 15:15 Uhr
Funktion und Anwendung von Machine Learning
Das Schlagwort Künstliche Intelligenz ist heutzutage in aller Munde. Sehr häufig wird es dabei allzu allgemein für den sehr erfolgreichen Machine Learning Bereich benutzt. Dieser Vortrag arbeitet den Unterschied zwischen den beiden Begriffen heraus und stellt anhand aktueller Verfahren korrekte Machine Learning Arbeitsweisen vor.

15:30 - 16:30 Uhr
Demonstrator einer repräsentativen modernen Big Data Infrastruktur
Der Aufbau einer umfassenden modernen Big Data Infrastruktur mit integriertem Machine Learning ist höchst anspruchsvoll. Für diesen Workshop wurde ein repräsentativer Demonstrator eines solchen Systems entwickelt.
Am Ende der Veranstaltung haben alle Interessierten die Gelegenheit, dieses System im Detail zu erleben und die Themen des Tages mit den Vortragenden zu diskutieren.

ab 16:30
Ausklang bei Snacks und Getränken

What you will get

Service range overview

img-bullet-auto

Automotive

We are developing tomorrows driver assistance-, infotainment- and communication-systems from the initial idea up to the final realisation.

read more...

img-bullet-mobile

Intelligent mobility

From car-sharing solutions to connected infotainment to crop-settings control "combine harvester on mobile".

read more...

img-bullet-it

Information-technology

Increasing complexity of the information-technology requires experienced specialists with cutting edge skillsets.

read more...

Cookies help us to generate a better user experience using our services. Accept cookies?
More information Ok Decline