Image

waveBEE®to-go

Mobiles V2X Feldtest System

5

wichtige Fakten

  • Funktionales Rapid Deplopyment Feldtest System für V2X basierte ADAS und AD
  • Umfeldgenerator (szenariobasiert) für Simulation und Erzeugung von V2X Nachrichten für mutiple C-ITS Knoten (Fahrzeuge oder RSUs)
  • Multi Region Support (EU, US, CHN)
  • Multi Technologie IEEE 802.11p / C-V2X (PC-5 sidelink)
  • Autarker Betrieb bis zu 20 Stunden (akkubetrieben)

Die waveBEE®to-go ist ein autarker und vollmobiler Testumgebungsgenerator für V2X nachrichtenbasierte Feldtests. Sowohl Automobilhersteller als auch Hersteller verkehrstechnischer Anlagen müssen die Sicherheit von V2X basierten Funktionen überprüfen, unter Labor- wie auch unter Realbedingungen im Feld: sei es eine ADAS Funktion im Fahrzeug oder eine Einflussnahme auf die Steuerzeit einer Lichtsignalanlage durch z. B. eine Sondereinsatzfahrt oder eine ÖPNV Priorisierung in der Verkehrsmanagementzentrale, jeweils ausgelöst durch entsprechende V2X Botschaften.

Anstatt nun im letztgenannten Beispiel ein V2X ausgerüstetes Einsatzfahrzeug oder Straßenbahn in die Tests einbinden zu müssen, geschweige denn beim Testen einer Applikation zur Verkehrsflussoptimierung dutzende Fahrzeuge mit V2X Technik auszurüsten, können sämtliche für den Testfall relevanten Nachrichten durch die waveBEE®to-go erzeugt und ausgesendet werden. Hierbei können sowohl Nachrichten für Fahrzeuge als auch Road Side Units / Lichtsignalanlagen simulativ erzeugt und real ausgesendet werden.

Somit können mit nur einem waveBEE®to-go System komplexe und replizierbare Testumgebungen mit multiplen anderen V2X Teilnehmern schnell und kostengünstig erzeugt werden: Im Labor- und, durch den leistungsstarken integrierten Akku, auch für einen ganzen Arbeitstag im Feldtest.

Die Definition der Testszenarien und damit die Gesamtregie übernimmt dabei der intuitiv zu bedienende V2X Szenarioeditor waveBEE®creator.

Einen Überblick unserer Produkte finden Sie unter V2X Produkte.

Typische Einsatzbereiche

  • Forschung und Entwicklung
  • Funktionale Absicherung von Seriensystemen (z. B. V2X Seriensteuergeräte im Automobil)
  • Inbetriebnahme und Installation (z. B. von Road Side Units – RSUs / C-ITS Stationen)
  • Wartung und Betriebssicherheit (z. B. von verkehrstechnischen Anlagen)
  • Konformitätstestung / Interoperabilitätstests (z. B. in gemischten Netzwerken verschiedener V2X Hersteller)
  • Überall, wo reale V2X Botschaften von simulierten Fahrzeugen oder Road Side Units erzeugt und ausgesendet werden müssen

Technische Daten

Maße
80 / 230 / 111 mm (B/H/T) ohne Antennen

Gewicht
6 kg
Gehäuse
Aluminium Druckguss

Betriebstemperatur
-20° C bis +60° C, max. 95 % Luftfeuchte

Schutzklasse
IP67
Spannungsversorgung
Hochleistungs-Li-Ion Akku (200 Wh), 12 VDC Line In (Lade- und Betriebsspannungsversorgung), externes 12 VDC Lade- / Netzgerät

Leistungsaufnahme
Ca. 15 W (max.)
System
Intel® E3825 processor, 2 GB DDR3 ECC RAM,
16 GB eMMC mass storage, GNSS module (GPS, GLONASS), Hardware Security Module (HSM)

Netzwerk

WAVE IEEE 802.11p, Single / Dual / Diversity mode mit zwei Antennen

LTE / 3G Cellular module mit Antenne
WLAN IEEE 802.11a/b/g/n, Access Point Mode mit einer Antenne

Lieferumfang

waveBEE®to-go System
Netzteil (länderspezifisch)
Netzleitung (länderspezifisch)
Dokumentation


Kommunikationsstandards
EU
US
CHN
 
Die technischen Daten können sich aufgrund von Produktaktualisierungen und zukünftigen Entwicklungen ohne vorherige Ankündigung ändern.