Image

waveBEE®plus

V2X Entwicklungsplattform (OBU) als AP und CCU

5

wichtige Fakten

  • Offene Plattform (Linux basiert), keine Blackbox, Rootzugang
  • Applikations- und Kommunikationsplattform in einem System, Desk-to-CAR and back
  • Multi Region Support (STACK für EU, NAR, CHN)
  • Multi Technologie (DSRC, C-V2X, zukünftig 5G)
  • WDS Schnittstelle zum Stack, verteilbar, modular und einfache Integration

Die waveBEE®plus ist eine kombinierte leistungsstarke V2X Applikations- und Kommunikationseinheit mit extrem breitem Einsatzspektrum. Durch multiple Geräteschnittstellen, den modularen waveBEE® V2X Kommunikationsstack und die Auslegung als offene Linux basierte Plattform, erleichtert sie die Integration in bestehende Systemumgebungen, sei es für Laboraufbauten oder Fahrzeuginstallationen.

Insbesondere in Software-in-the-Loop Entwicklungsprozessen der Automobilindustrie hat sich diese Systemauslegung bestens bewährt, da sie einen zeit- und ressourcensparenden „Desk-to-Car and back“ Prozessansatz ermöglicht.

Eine mächtige API ermöglicht es dem Entwickler, ohne sich selbst um ASN.1 Kodierungen kümmern zu müssen, vollen Zugriff auf jede Facility und Entität des waveBEE® V2X Stacks, indem er seine Applikation lediglich für das WDS (WaveDataService) Interface anpassen muss und der Stack die standartkonforme oder auch proprietäre Nachrichtenerzeugung übernimmt. Diese modulare Architektur erleichtert die Integration in clusterbasierte Systemumgebungen und das Debugging enorm.

Im Alltag hat sich die waveBEE®plus bei Automobilherstellern, Entwicklungsdienstleistern sowie Tier 1 und Tier 2 Lieferanten, Forschungseinrichtungen und Universitäten, bei Herstellern verkehrstechnischer Anlagen sowie Prüf-und Testlaboren bestens bewährt.

Einen Überblick unserer Produkte finden Sie unter V2X Produkte.

Typische Einsatzbereiche

  • Forschung und Entwicklung
  • Funktionsvalidierung
  • Applikationsentwicklung
  • Definition eigener Nachrichtenformate
  • Use-Case Erzeugung und Validierung
  • Universelles V2X Entwicklungswerkzeug

Technische Daten

Maße
244 / 65 / 180 mm, (B/H/T) ohne Antennen

Gewicht
3 kg
Gehäuse
Aluminium, Heavy duty steel

Betriebstemperatur
-40° C bis 70° C
Stromversorgung
9 – 12 VDC oder 24 – 36 VDC

Netzwerk & Kommunikation
2x Gigabit Ethernet RJ45, IEEE 802.11p radio module, IEEE 802.11a/b/g/n radio module, cellular (LTE) radio module
System
1.91 GHz Intel® E3845, SoC integrated chipset, 4 GB RAM, 8 GB CFasttm card, GNSS receiver (max. 10 Hz)

Schnittstellen
4x RS-422/485 (isolated), 1x RS-232, 1x DI/DO (6-in/2-out, isolated), x HDMI, 1x VGA, 2x Audio (Line-out/Mic-in), 2x USB 2.0, 4x SMA
Zertifikate
CE
e13
ISO7637
EN45545-2

Kommunikationsstandards
EU
US
CHN
Lieferumfang

waveBEE®plus System
Antennenset
Netzzteil (länderspezifisch)
Netzleitung (länderspezifisch)
Dokumentation

Die technischen Daten können sich aufgrund von Produktaktualisierungen und zukünftigen Entwicklungen ohne vorherige Ankündigung ändern.